Forschungskonsortien

Im Rahmen des Kompetenznetzes Adipositas werden in der zweiten Förderperiode (2012 bis 2015) folgende drei Schwerpunkte gefördert.

Klinische Forschung

Jugendliche mit extremer Adipositas
Epidemiologie, Prävention und Therapie von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter

Epidemiologie und Prävention

EPI Germany
Entwicklung und Determinanten der Adipositas vom Kindes- bis zum Seniorenalter

Grundlagenforschung

Zentrale und periphere Mechanismen der Adipositas
Erforschung zentraler und peripherer Mechanismen, die an der Pathophysiologie der Adipositas und ihrer Komplikationen beteiligt sind


Des Weiteren wird eine Forschungsplattform bestehend aus fünf Core Domains, zwei Registern und einer Biobank gefördert.

 

Konsortien - Übersicht