Intestinales Mikrobiom - Sequenzierung und Analyse

Kürzel: Intestinales Mikrobiom

Hintergrund

Der Darm beherbergt etwa 100 Billionen Mikroorganismen, die über ein enormes metabolisches Potenzial verfügen, das unter anderem für die Verwertung von Nahrungsstoffen von großer Wichtigkeit ist. Die Relevanz dieses Sachverhalts wird weiter durch die kürzliche Feststellung betont, dass sich das intestinale Mikrobiom normalgewichtiger und adipöser Personen unterscheidet. In diesem Zusammenhang wurde auch gezeigt, dass das Mikrobiom Adipöser zu einer effizienteren Energiegewinnung befähigt ist. Die Untersuchung der zeitlichen Variation des Mikrobioms unter verschiedenen Adipositas-Therapiemethoden kann neue Einblicke in den Zusammenhang zwischen Adipositas und intestinalem Mikrobiom geben.

Ziele

  • Untersuchung der zeitlichen Veränderung des intestinalen Mikrobioms unter konventionellen und chirurgischen Adipositas-Therapiemethoden durch Next Generation Sequenzierung.
  • Untersuchung der intestinalen Permeabilität (Lactulose/Mannitol, Endotoxin-Bestimmung)

Vorgehensweise/Versuchsablauf/Methodik

In diesem Projekt sollen Zeitverlauf-Proben von Patienten, die sich Chirurgie- und kalorienrestriktiven Methoden zur Behandlung der Adipositas unterzogen haben, untersucht werden. Mittels Sequenzierung sollen die Zusammensetzung der Mikroorganismen sowie deren metabolisches Potential bestimmt werden. Des Weiteren sollen Parameter wie die Darmpermeabilität, die im Zusammenhang mit dem intestinalen Mikrobiom stehen können, analysiert werden. Zur Sequenzierung werden modernste Next Generation Sequenzierungsmethoden verwendet und die Daten mittels der Analyse-Software MEGAN ausgewertet.

Projektleitung

Prof. Dr. med. Stephan C. Bischoff
Institut für Ernährungsmedizin (180a)
Universität Hohenheim
Fruwirthstr. 12
70593 Stuttgart
Tel. (0711) 459 24101
Fax (0711) 459 24343
E-Mail: bischoff.stephan@uni-hohenheim.de

Projektpartner

Prof. Dr. rer. nat. Daniel Huson
Algorithms in Bioinformatics
Universität Tübingen
Sand 14
72076 Tübingen
Tel. (07071) 2970450
Fax (07071) 295148
E-Mail: daniel.huson@uni-tuebingen.de

Antje Damms Machado
Institut für Ernährungsmedizin (180a)
Universität Hohenheim
Fruwirthstr. 12
70593 Stuttgart
Tel. (0711) 459 24635
Fax (0711) 459 24343
E-Mail: antje.machado@uni-hohenheim.de

Links

 

Zurück zu "Grundlagen"